Unsere Verpflichtung für eine nachhaltige Entwicklung

 

In 2014 startete Saint-Gobain Abrasives ein neues, mit unseren Unternehmenswerten und -visionen abgestimmtes Nachhaltigkeitskonzept. Dieser Fünf-Punkte-Plan besteht aus operativen Maßnahmen und Verfahren, die unsere Verpflichtung als Global Player untermauern. Wir haben die Nachhaltigkeit im Unternehmen durch einige wichtige Leistungen in jedem Gebiet erheblich verbessert. Diese sind im Folgenden genauer dargestellt.

 


 

Verfolgung eines ambitionierten Regelwerks für die ständige Verbesserung von Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz

 


Sicherheit ist unsere oberste Priorität: Unfälle wurden in den vergangenen 10 Jahren um ein Fünffaches reduziert


Alle Anwender werden mindestens dreimal pro Jahr durch das SMAT Programm (Senior Management Audit Tool) individuell bewertet:  33.480 individuell durchgeführte SMAT’s weltweit in 2014


66.969 Stunden Schulung weltweit zu den Saint-Gobain Sicherheitsstandards in 2014


Reduzierung von Belastungen am Arbeitsplatz: Lärmbelästigung, Wiederholungstätigkeiten, Sicherheit, Ergonomie


Verringerung von Kontakten mit Chemikalien


Jährlicher, weltweiter EHS Tag

 


Kontinuierliche Förderung der persönlichen Entwicklung unserer Mitarbeiter

 


Saint-Gobain wurde als Top-Arbeitgeber 2015 zum dritten Mal in Folge ausgezeichnet


Spezieller Fokus auf Vielfalt, Aus- und Weiterbildung sowie Karriereperspektiven


Abra+ gibt jungen Talenten einen konkreten Einblick in die Entwicklungsmöglichkeiten bei Saint-Gobain Abrasives


Mehr als 60 Schulungen durch die Saint-Gobain Abrasives University und Saint-Gobain Training


Systematische Umfragen zur Arbeitnehmerzufriedenheit


Verantwortungsvolles und nachhaltiges Unternehmen weltweit und im lokalen Umfeld

 


Gründungsmitglied der FEPA und oSa, aktiver Förderer der Sicherheit von Schleifmitteln


Nachhaltige Entwicklung von VERITAS geprüften Strategien


Soziales Engagement in lokalen Projekten wie soziale Mobilität, Beheizung lokaler Schulen, etc.


Umfangreiche Ausweitung internationaler Standards ISO 9001, ISO 14001, OHSAS 18001


Interne Überprüfung und Zertifizierung gemäß folgenden Sicherheitsstandards:

EN12413: 1999 (Gebundene Schleifmittel)     EN13743: 2002 (Schleifmittel auf Unterlage)     EN13236: 2001 (Diamant und cBn-Werkzeuge)     EN13236: 2001 (Diamantwerkzeuge)


Saint-Gobain unterstützt die "Caring for Climate"-Initiative, um dem Klimawandel zu begegnen sowie das "CEO Water Mandat" zum Schutz von Wasservorkommen (als Teil der Millennium-Entwicklungsziele der UN)


Einkaufcharta für externe Lieferanten, Richtlinien für verantwortungsvolle Nutzholzverwendung, CSR-Bewertungen und Audits, Prozessrichtlinien, Rohstoffrichtlinien ...


Saint-Gobain ist Mitglied im Global Compact der Vereinten Nationen


Begrenzung der Umweltbelastungen auf ein Minimum durch unsere Maßnahmen, die auf fünf Prioritäten basieren

 


Steigerung der Energieeffizienz in der Produktion


Steigerung der Verwendung von recycelter Materialien in den Werken


Reduzierung der CO2 Emission


Optimierung unserer Wasserressourcen


Richtlinien für strikte Abfalltrennung


Kontinuierliche Entwicklung von ökologischen Produkten, um den Nutzen unserer Kunden zu erhöhen

 


Erster Schleifmittelhersteller, der FSC®-Produkte produziert


Verwendung von natürlichen Harzen und recycelten Schleifmitteln


Hoher Leistungsstandard bei Schleifmittelprodukten und Lösungen zur Reduzierung von Umwelteinflüssen:

• weniger Lärm

• weniger Vibration

• weniger Staub