GrindingHub 2024 - besuchen Sie uns vom 14. bis 17.05. in Stuttgart

„A driving force in grinding technology“ –innovative Schleiflösungen für aktuelle und zukünftige Herausforderungen der Industrie – Stand A60 in Halle 8

Vom 14. bis 17. Mai 2024 öffnet die GrindingHub in Stuttgart zum zweiten Mal ihre Tore für Spezialisten der Schleiftechnologie aus aller Welt. Die internationale Fachmesse hat sich innerhalb kürzester Zeit zur wichtigsten Innovations- und Kommunikationsplattform der Schleiftechnikexperten entwickelt. Auch wir von Saint-Gobain Abrasiveswerden mit unseren bekannten Marken Norton und Norton Winter auf der Messe vertreten sein (Stand 8A60). „Die GrindigHub sehen wir als ideale Gelegenheit für einen vielfältigen Austausch etwa mit den Vertretern der fertigenden Industrie, den Maschinenherstellern, aber auch den Forschungseinrichtungen“, erklärt Martin Büsch, Leiter Marketing Zentraleuropa bei Saint-Gobain Abrasives. „Und natürlich werden wir die Gelegenheit nutzen, um über die aktuellen und zukünftigen Entwicklungen und innovative Lösungen aus unserem Haus zu informieren. Ein weiteres wichtiges Thema unseres Messeauftrittes ist die schonendere Ressourcennutzung und die Reduzierung des CO₂-Fußabdrucks sowohl der eigenen Prozesse als auch der Prozesse aufseiten der Kunden. Die Nachhaltigkeit ist einer der entscheidenden Faktoren bei der Entwicklung und dem Einsatz von Schleiflösungen“.

Grinding_Hub_Messeportal_544x306

Unter dem Motto „A driving force in grinding technolgie“ präsentieren wir unsere innovativen Schleiflösungen. Dabei geben wir nicht nur Antworten auf aktuelle Herausforderungen, sondern beleuchten auch zukünftige Trends in der Industrie, für die wir bereits jetzt eine Lösung haben oder daran arbeiten. Themenstellungen sind unter anderem der Fortschritt in der Elektromobilität, die zunehmende Bedeutung der Medizintechnik oder der weiter steigende Bedarf an Halbleitern. Dazu wird es spannende Einblicke in die Forschungsarbeit geben, um diese zukünftigen Herausforderungen ebenso erfolgreich zu meistern wie die aktuellen.

Neues Hochleistungs-Keramikkorn

Norton-RazorStar-belt-applicationNorton RazorStar®, ein Hochleistungs-Keramikkorn für einen messerscharfen Schliff, ist dabei nur eine von vielen leistungsstarken Produktinnovationen an unserem Stand. Mit dem von Saint-Gobain entwickelten, innovativen Keramikkorn setzt Norton RazorStar® völlig neue Maßstäbe in puncto Produktivität, Geschwindigkeit und Standzeit während des Schleifprozesses. Verbesserte Schleifleistung, längere Standzeit und ein kühlerer Schliff sorgen für unübertroffene Abtragsleistung, höhere Werkstückqualität, reduzierten Energiebedarf, weniger Abfall und damit geringere Prozesskosten. Norton RazorStar® wurde insbesondere für die Metallzerspanung mit mittlerem bis hohem Druck entwickelt und kann auch in anspruchsvollen Robotik- und Freihandanwendungen eingesetzt werden. Auf der diesjährigen GrindingHub wird RazorStar® zudem im Rahmen einer robotergesteuerten Bearbeitung von medizinischen Implantaten zu sehen sein.

 

 

Perfekter Schliff für Komponenten der E-Mobilität von heute und morgen

Dual-SchleifschneckeWeltweit verursacht das Transportwesen über 20 Prozent der CO₂-Emissionen. Neue Fahrzeugtechnologien, Euro-Normen, eine weiter voranschreitende Vernetzung sowie ein immer größerer Fokus auf Nachhaltigkeit sollen helfen, diese Emissionen zu verringern und dem Klimawandel entgegenzuwirken. Gleichzeitig verändern sich hierdurch die Prozesse und Anforderungen in der Automobilbranche. Mit unseren innovativen Schleiflösungen zur Bearbeitung von Komponenten in E-Fahrzeugen bieten wir schon heute eines der umfassendsten Produktportfolios in diesem Marktsegment. Ein Beispiel ist die Norton Xtrimium-Dual-Schleifschnecke, die über eine hocheffiziente Kombination aus keramischer Schleif- und einer Kunstharz-Feinkorn-Polierzone verfügt, womit zwei Bearbeitungsprozesse gleich in einer Aufspannung ausgeführt werden. So lassen sich prozesssicher und mit maximaler Wiederholgenauigkeit extrem feine Oberflächen erzeugen, wodurch Getriebe nicht nur geräuschärmer, sondern auch leistungsfähiger und langlebiger werden.

 

 

Wachsender Bedarf in der Halbleiterindustrie

From-cut-to-finishIm Zuge der weiter voranschreitenden Digitalisierung wächst der weltweite Bedarf an Halbleitern im industriellen und auch privaten Bereich weiter rasant an. Zur Bearbeitung dieser hochkomplexen Bauteile, insbesondere mit Materialien wie Silicon Carbide, bieten wir innovative und besonders leistungsstarke Schleiflösungen an, die in diesem Jahr ebenfalls auf der GrindingHub vorgestellt werden: So zum Beispiel die Norton Winter Dicing Blades, die dank einer hervorragenden Schnittqualität und einer gleichbleibend hohen Leistung perfekt zur Bearbeitung von Wafer-Rohlingen geeignet sind. 

 

 

Für mehr Leistung in der Werkzeugbearbeitung

Q-FluteImmer höhere Präzisionsanforderungen und der Wunsch nach stetig wachsender Produktivität machen insbesondere das Nutenschleifen bei der Werkzeugherstellung zu einer komplexen Disziplin. Wichtigstes Instrument bei der zuverlässigen Bearbeitung von Hartmetall-Schaftwerkzeugen sind leistungsstarke Diamantschleifscheiben. Hier bietet Norton Winter Q-Flute PRIME eine Lösung, die eine erhöhte Produktivität, kürzere Zykluszeiten und geringere Schleifkosten sicherstellt. Diese spezielle Diamantschleifscheibe zeichnet sich durch eine optimale Kombination aus Profilhaltigkeit und Freischleifverhalten aus. So liefert Q-Flute PRIME eine bis zu 50 Prozent höhere Profilhaltigkeit als herkömmliche Schleifscheiben und gewährleistet damit eine spürbar höhere Standzeit in der Bearbeitung von Schaftwerkzeugen. Neben dieser präsentieren wir auf der GrindingHub noch weitere Schleiflösungen für die Werkzeugbearbeitung, etwa zum Sägenschärfen.

Präzisionsanwendungen in der Medizintechnik

Bearbeitung-KnieimplantatDer demografische Wandel schreitet voran und bringt gleichzeitig vielfältige Herausforderungen mit sich: Mit fortschreitender Alterung unserer Gesellschaft stellt sich unter anderem die Frage, wie Menschen länger gesund leben und aktiv bleiben können. Medizinische Versorgung beziehungsweise die Medizintechnik werden daher eine immer wichtigere Rolle einnehmen. Gerade für diesen Bereich bieten wir viele individuelle und auf den jeweiligen Prozess abgestimmte Schleiflösungen, die nicht nur entscheidend für die geforderte Oberflächenqualität und -genauigkeit der erzeugten Produkte sind, sondern gleichzeitig den hohen Erwartungen an die Wiederholgenauigkeit und Standzeit entsprechen. Mit Norton NORaX zeigt Saint-Gobain Abrasives auf der Messe ein leistungsstarkes Schleifband mit spezieller 3D-Mikrostruktur, um beispielsweise orthopädischen Implantaten den finalen Schliff zu geben. Die feine 3D-Struktur ermöglicht – dank gleichmäßiger Abnutzung – die Freisetzung neuer, scharfer Schleifkörner, wodurch eine um bis zu fünfmal höhere Standzeit im Vergleich zu traditionellen Bändern erreicht wird.

Seien Sie gespannt auf neue Impulse für Ihre eigenen Schleifanwendungen und wie Sie diese noch besser und wirtschaftlicher gestalten können.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserem Stand 8A60.

 

Sie sind noch auf der Suche nach Tickets für die GrindingHub? Melden Sie sich gerne bei uns: