DE:

Norton NorBevel - Eine runde Sache: Abkanten & Abrunden im Sprinttempo

​Mit Norton-NorBevel fräsen anstatt schleifen und schruppen

Das akkurate und genaue Vorbereiten von Stahl- und Aluminiumbauteilen zum Herstellen sauberer und stabiler Schweißverbindungen ist nun dank des leistungsstarken Norton NorBevel-Kantenfrässystems noch schneller und präziser möglich. 

Norton bietet mit NorBevel-6 und NorBevel-12 neue elektrische beziehungsweise pneumatische Maschinenreihen an, mit denen auch schwere Fräs- und Radienarbeiten dank unterschiedlicher Fräsköpfe bis zu einer Tiefe von 12 mm und einer Öffnungsweite ab 18 mm möglich sind.

Alle Maschinenreihen lassen sich mit verschiedenen Fräsköpfen zur Bearbeitung von lasergeschnittenem Stahl und Edelstahl, herkömmlichem Stahl und Aluminium, Kunststoff, Messing und weichen Metallen einsetzen. Die Geometrie und der Winkel der Fräser-Schneidflächen stellen die gewünschte Fase beziehungsweise Abrundung her.

 

SGA image

 

norbevel_1

Perfekte Schweißnahtvorbereitung

Starke Schweißverbindungen bedürfen einer sehr guten Vorbereitung. Dazu gehört das präzise Anarbeiten von Fasen und Abkantungen. Dank des handlichen Formats und des niedrigen Gewichts der Maschine, der präzisen Voreinstellung der Frästiefe sowie der hohen Performance der materialangepassten Fräsköpfe kann der Anwender über den gesamten Fräszeitraum nahezu vibrations- und funkenfrei fasen, abkanten sowie abrunden. So gelingen pro Minute 1,2 Meter gleichmäßige und präzise Winkel. Da beim Fräsen nur Späne anfallen, ist der Anwender keinerlei Staubpartikeln bzw. Verbrennungsgasen ausgesetzt. Auch wird das Metall nicht verunreinigt, so dass im nachfolgenden Schweißprozess eine bessere Qualität der Schweißnaht ohne Verkapselungen von Kontaminationen erzielt wird.

 

norbevel_2Konstantes zeitoptimiertes Abrunden

Einheitliche Qualität erreichen die NorBevel-Systeme auch beim norm- und richtliniengemäßen Abrunden beziehungsweise Verrunden von Werkstücken. Aufgrund des gleichmäßigen Radius wird eine große, homogene Haftfläche etwa für Farben und Beschichtungen hergestellt. Kleine Öffnungen ab einem Durchmesser von 18 mm lassen sich durch die kompakte Bauweise des NorBevel-Systems leicht abrunden.

Dank des handlichen Formats und des niedrigen Gewichts der Maschine, der präzisen Voreinstellung der Frästiefe sowie der hohen Performance der materialangepassten Fräsköpfe kann der Metall-Facharbeiter über den gesamten Fräszeitraum mühelos nahezu vibrations- und funkenfrei konstant fasen, abkanten sowie abrunden.

 

norbevel_3