QUANTUM X: Kühles Schleifen in wärmeempfindlichen Prozessen

Dank unserer Norton QUANTUM X-Schleiflösungen können in der industriellen Metallverarbeitung beim Hochpräzisionsschleifen in wärmeempfindlichen Prozessen erhebliche Produktivitätssprünge erzielt werden. Denn die schnittfreudigen QUANTUM X-Werkzeuge haben ein poröses Bindungssystem mit hochdurchlässigem Kornabstand – die beste Voraussetzung für einen kühlen Schliff selbst in sehr heißen Kontaktzonen.

quantum_xBeim Tief- aber auch Verzahnungs- und Flachschleifen kommt es in vielen Anwendungen unter anderem darauf an, zu hohe Temperaturen und damit Schleifbrand oder andere metallurgische Schäden zu vermeiden. Für die QUANTUM X-Schleifscheiben kombinieren wir daher verschiedene unserer Norton Premium-Korn- und Bindungstechnologien: VITRIUM3 für extreme Kornhaltekräfte in einer porösen und doch hochfesten Bindungsstruktur, VORTEX2 für einen gleichmäßigen, hochdurchlässigen 3D-Kornabstand sowie das QUANTUM-Keramikkorn für noch mehr Schneidleistung. Die Poren unterstützen die Zuführung des Kühlschmiermittels in die Schleifzone. Die dort entstehenden Späne oder Rückstände werden schnell und zuverlässig abgeführt.

So ergibt diese Kombination QUANTUM X-Hochleistungsschleiflösungen, die mit ihrem kühlen Schliff optimal für Prozesse mit hoher Wärmeempfindlichkeit und Beanspruchung ausgelegt sind, um mit hoher Schnitteffizienz maximale Leistung bei gleichzeitig reduzierten Prozesskosten zu erreichen.

In der Praxis überzeugt die nachhaltig hergestellte QUANTUM X die Kunden und sorgt immer wieder für entscheidende Prozessverbesserungen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne.