Sicherheit beim Einsatz von Schleifsteinen

Schleifsteine sind sehr effektiv, wenn sie richtig eingesetzt werden. Durch das Einhalten nachstehender Richtlinien gestalten Sie den Einsatz sicher und effektiv. 

 

Schärfen von Klingen, Messern und anderen Werkzeugen

 

Es gibt nichts Unpraktischeres als eine stumpfe Klinge. Mit diesen einfachen Schritten können Sie ihre Schärfe einfach und sicher wiederherstellen.

 

Schritt 1
Platzieren Sie das Messer/Klinge quer über den Stein und neigen Sie die Klinge um 15-35 °, um den Werksneigungswinkel zu erreichen.

 

Schritt 2
Die Klinge mit leichtem Druck hin und her bewegen.

 

Schritt 3
Abwechselnd beide Klingenseiten durchziehen, bis sie wieder scharf sind. Achten Sie nicht zu sehr auf den Schärfwinkel, wichtig ist nur ein gleichbleibender Winkel während des Schärfvorgangs.

 


Schärfen von Meißeln

 

Schritt 1
Zuerst für die Seitenflächen lange, kreisförmige Bewegungen über die ganze Steinlänge ausführen bis eine einheitliche Oberfläche und Finish erreicht ist.

 

Schritt 2
Den Fasenwinkel bestimmen. Die Meißelkante über die ganze Schleifsteinlänge ziehen, dabei die ganze Breite ausnutzen und nur bei der Vorwärtsbewegung einen leichten Druck ausüben.

 

Schritt 3
Den Schleifgrat durch leichtes Klopfen auf dem Schleifstein an die Meißelkante beseitigen.

 


Schärfen von gebogenen Klingen

 

Schritt 1
Den Werkzeuggriff im Schraubstock einspannen oder den Griff festhalten.

 

Schritt 2
Den Schleifstein parallel zum Fasenwinkel bringen.

 

Schritt 3
Mit kleinen kreisförmigen Bewegungen über die Klinge streichen, erst die eine, dann die andere Seite.

 


Messerschärfstein

 

 

Schritt 1 
Den Schärfstein auf eine gerade Oberfläche legen und die Messerklinge an den Stein anlegen wie in der Zeichnung dargestellt.

 


Schritt 2
Mit leichtem Druck das Messer vor und zurück bewegen, so dass die Messerklinge am Schärfstein entlang gleitet. Der Schärfstein sollte während dieser Anwendung ungehindert rollen. Wiederholen Sie die Bewegung 10 bis 15 mal für jede Seite der Klinge.

 


Schritt 3
Um eine scharfe Schneidkante zu bekommen, folgen Sie o.a. Schritte und wiederholen Sie das auf jeder Klingenseite zweimal, jedoch mit weniger Druck und seichter Bewegung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teilen: