DE:

Violett ist die Farbe des Jahres 2018

Purple is the colour of 2018
Die Farbe Lila ist gerade in den Mittelpunkt der Farbwelt gerückt – denn Pantone, einer der weltweit führenden Hersteller von Farben, hat bekanntgegeben, dass die Farbe des Jahres 2018 „Ultra Violet“ heißt. Dieser markante Lilaton weckt nach Ansicht der Farbexperten das Gefühl von „Originalität, Einfallsreichtum und visionärem Denken“ und symbolisiert den Blick in die Zukunft oder sogar darüber hinaus. Jedes Jahr organisiert das "Pantone Color Institute" ein Treffen führender Vertreter der nationalen Institute, die für die Festlegung der Farbstandards verantwortlich sind, um im Rahmen einer zweitägigen Sitzung die "Farbe des Jahres" auszuwählen.

Sie wollen also diese "von den Mythen des Universums durchdrungene" Farbe in Ihrem Haus haben? Dann erfahren Sie im Folgenden, wie Sie es mit ein wenig Heimwerkerarbeit schaffen, farblich en vogue zu bleiben.

 

Purple rain

Wenn Sie ohnehin bereits über einen neuen Look irgendwo in Ihrem Zuhause nachdenken, würden Sie mit Lila als neuer Wandfarbe voll im Trend liegen. Bevor Sie Ihre Leiter aus dem Keller holen, sollten Sie bedenken, dass jede Farbe, die Sie auf Ihre Wände aufbringen, vorhandene Unebenheiten oder Schadstellen der Oberfläche sichtbar werden lässt. Das Abschleifen von rauen Stellen oder Löchern, die verputzt wurden, ist daher ein Muss, um eine glatte, streichfertige Oberfläche zu erhalten. Warum nicht das Norton Multi-Air® Staubfrei-Schleif-Kit, ausprobieren, das speziell für das Schleifen von Putz und Spachtelmassen aller Art entwickelt wurde. Das Schleif-Set lässt sich an den meisten Staubsaugern anbringen und reduziert durch die direkte Absaugung und dank unserer Multi-Air®-Technologie Staub, Schmutz und Verunreinigungen , damit Ihre Arbeit weniger „schmutzig“ wird.

Painting a wall purple

Möglicherweise müssen Sie aber noch mehr Vorbereitungen treffen – lesen Sie unsere sieben Tipps zur perfekten Vorbereitung von Malerarbeiten, damit Ihre Wände nachher so aussehen, als wären echte Profis am Werk gewesen!

Es gibt viele Variationen von Lila („Ultraviolett“ ist vielleicht nicht genau die Farbe, die Sie sich für ein ganzes Zimmer vorstellen können), dazu gehören Töne wie Flieder, Malve, Pflaume... alle Töne erwecken einen Raum neu zum Leben. Wenn Sie alle Vorarbeiten erledigt haben, brauchen Sie die richtigen Werkzeuge, um die Farbe aufzutragen, insbesondere den richtigen Pinsel bzw. das richtige Streichwerkzeug.

 

Lebhaftes Lila

Wenn Sie sich beim Gedanken an einen komplett lilafarbenen Raum unwohl fühlen, keine Angst – Sie können immer noch Trendsetter sein, ohne alles gleich komplett lila zu streichen. Akzentfarben können jeden Raum beleben, also auch bzw. gerade Lila. Jeder Akzent, den Sie wählen, sollte eine Komplementärfarbe zu Ihrer bestehenden Einrichtung darstellen; ein Akzent wirkt aber immer am besten, wenn dafür eine helle, lebendige Farbe verwendet wird – Ultraviolett könnte daher ideal sein. Denken Sie an ein Kissen, eine Vase oder einen Überwurf – oder auch eine ganze Wand ...

Living room with purple accents

 

Upcycling a chair

Ein Hauch von Malve...

Wenn Sie Heimwerken mögen, können Sie auch beim Aufbereiten von Möbeln dem ultravioletten Trend folgen. Vielleicht finden Sie ein altes Schätzchen, das jemand nicht mehr haben will, oder Sie möchten einem Ihrer Möbelstücke neuen Glanz verleihen. Das Lackieren von Möbelstücken ist eine gute Möglichkeit, schnell einen neuen Look zu erhalten. Wenn Ihr Möbel noch unlackiert ist, können Sie es einfach leicht anschleifen, um raue Stellen zu entfernen und eine glatte Oberfläche herzustellen, welche die Farbe gut aufnimmt. Wir bieten eine große Auswahl an Schleifbögen und -rollen, z. B. den Norton Expert Schleifblock, zweiseitig und selbsthaftend, der diesen Teil des Prozesses zu einem Kinderspiel macht!

Sobald Sie eine glatte Oberfläche hergestellt haben, tragen Sie eine Grundierung auf und schleifen Sie anschließend wieder leicht an, um eine perfekte gleichmäßige Oberfläche zu gewährleisten. Dann wählen Sie Ihren Farbton. Pastellfarben sind nach wie vor besonders beliebt, also wären Lila oder Malve für den Anfang vielleicht eine gute Option. Möglicherweise müssen Sie mehrere Schichten auftragen, um den gewünschten Farbton zu erhalten – lassen Sie aber jede Schicht vollständig trocknen, bevor Sie die nächste auftragen, um ein perfektes Finish zu erhalten. Und nicht vergessen: Wenn Sie Vintage-Look mögen, können Sie jederzeit Bereiche Ihrer Lackierung abschleifen, damit das Möbelstück an den richtigen Stellen entsprechend „abgenutzt" aussieht.

 

Was auch immer Sie vorhaben, denken Sie an die beliebteste Farbe des Jahres und versuchen Sie es einfach mal mit Ultraviolett.