Diamantschleifpads zur Verarbeitung von Fliesen, Natursteinen & Co.

Zum Handschleifen und Polieren von Feinsteinzeug, Granit oder Marmor sowie zur Kantenbearbeitung selbst von scharfkantigen oder empfindlichen Fliesen stellt Norton Clipper eine neue Lösung vor.

 

diamantschleifpads

Feinsteinzeug, Granit, Marmor, Terrazzo oder Keramik erfordern eine präzise und fachkundige Verarbeitung. Für ein optimales Ergebnis präsentiert Norton Clipper seine neue Sortimentserweiterung: Ab sofort sind Diamant-Handschleifpads in verschiedenen Körnungen (K50, K100, K200, K800) und sortiert im praktischen Transportkoffer (2 x K50, 2 x K100, 2 x K200) für Sie erhältlich.

Die zu schleifenden Flächen können einfach per leichten Drehbewegungen mit dem Diamantpad bearbeitet werden. Dabei ist es möglich, alle Natur- und Kunststeine sowohl im Trocken- als auch im Nassschliff zu polieren. Die Reihenfolge der verschiedenen Körnungen gibt die Arbeitsschritte vor. Die unterschiedlichen Farben schaffen eine klare und schnelle Orientierung und erleichtern so die korrekte Anwendung für jeden Arbeitsschritt. Abhängig von Material und Anwendungszweck können Einsatz bzw. Reihenfolge der Körnungen variieren. Somit können bei unterschiedlichen Materialien einzelne Körnungen übersprungen werden.

Eingesetzt werden können die neuen Diamant-Handschleifpads auch nach dem Fliesenschneiden. Ideal zur Kantenbearbeitung nach dem Schnitt, glätten die Pads selbst scharfkantige oder empfindliche Fliesen sowie Platten und geben somit ein perfektes Finish. Hierbei ist der Einsatz der Körnung 50 (grün) zu empfehlen.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie mehr über die neuen Norton Clipper Diamant-Handschleifpads erfahren möchten. Wir informieren Sie gerne! 

Teilen: