Neue Maßstäbe beim Verzahnungsschleifen durch Norton Xtrimium

Nachhaltig, produktiver, wirtschaftlicher: Neue Maßstäbe beim Verzahnungsschleifen durch Xtrimium-Hochleistungsserie

Baby Schleifschnecke Verzahnung Xtrimium Header

Norton Abrasives hat seine Hochleistungsserie Xtrimium für die Verzahnungsindustrie weiterentwickelt – die Plattform unter der die schleiftechnischen Werkzeug-Lösungen speziell für Getriebebauteile zusammengefasst sind. Damit gibt Norton industriellen Fertigungsbetrieben genau die anwendungsoptimierten Werkzeuge an die Hand, die sie benötigen, um etwa kleinere Getriebe und Baugruppen wie für E- und Hybrid-Antriebe mit noch engeren Toleranzen, höheren Profilgenauigkeiten und feineren Oberflächengüten nachhaltig zu produzieren. Ähnliche Anforderungen bestehen auch beim Profilschleifen ohne hierbei die angestrebte Abtragsleistung aus dem Auge zu verlieren. Durch höhere Verzahnungsqualitäten kann die Lebensdauer der Bauteile erhöht, der Wirkungsgrad verbessert und die Geräuschemission reduziert werden.

Gruppe Verzahnung Xtrimium

Seit der Einführung von Xtrimium im Jahr 2017  hat Norton das Produktportfolio stetig weiterentwickelt und verbessert. Aus der großen Palette an Kombinationsmöglichkeiten aus Schleifkorn, Bindungssystem, Struktur und Härte erhält der Anwender das exakt auf die individuelle Anforderung ausgelegte Werkzeug. Diese Hochleistungsrezeptur macht den Fertigungsprozess bei kühlem Schliff noch produktiver, effizienter und wirtschaftlicher.

Dank der Genauigkeit, Leistungsfähigkeit und langen Standzeiten der Xtrimium-Schleiflösungen lassen sich im Herstellungsprozess wertvolle Rohstoffe und Energie einsparen, Ressourcen schonen und Maschinen weniger belasten. Getriebe, die mit Xtrimium-Werkzeugen hergestellt wurden, können dank ihrer extrem präzisen Herstellung unter anderem dazu beitragen, den Wirkungsgrad des Antriebs zu erhöhen und somit Kraftstoffverbrauch und CO2-Austoß zu senken.

Norton Xtrimium bietet komplette schleiftechnische Lösungen an: für das Profil- und Spiralverzahnungsschleifen, dem klassischen Wälzschleifen und deren Sonderanwendungen wie das Superfinishen mit Dual-Schleifscheiben oder unserer Babyschnecke zum Schleifen von Werkstücken mit z. B. Störkonturen. Die vielen Vorteile zeigen sich in den verschiedenen Anwendungen: 

Kontinuierliches Wälzschleifen

Schleifschnecke Wälzschleifen Verzahnung XtrimiumDurch eine ultimative Homogenität der Schleifscheibenstruktur bietet die Norton Xtrimium-Hochleistungsserie ein Höchstmaß an Leistung. Lange Standzeit, unübertroffene Qualität und hohe Abrichtzyklen sind nur einige Vorteile dieser Werkzeuge.

  • Perfekte Homogenität garantiert eine konstante Topografie und Oberflächengüte über die gesamte Scheibenstandzeit 
  • Geringe Formfehlerabweichungen (ffα und ffβ) sorgen für höchste Werkstückqualität 

 

 

 

 


Dual-Schleifschnecken

Dual Schleifschnecke Verzahnung XtrimiumEine neue Lösung ist die Norton Xtrimium Dual-Schleifschnecke, mit der extrem feine Oberflächen erzeugt werden können, wodurch die Getriebe z. B. in Elektrofahrzeugen leistungsfähiger, langlebiger und geräuschärmer werden. Die Norton Xtrimium Dual-Schleifschnecke ist eine Kombination aus einer keramischen Schleif- und Kunstharz-Feinkorn-Polierzone. Dadurch lassen sich zwei Bearbeitungsschritte in einem erledigen, was zusätzliche Effizienzgewinne bedeutet. 

  • Prozesssichere und formstabile Werkzeuge garantieren maximale Effizienz und Wirtschaftlichkeit
  • Hervorragende Oberflächenqualität und Wiederholgenauigkeit über die gesamte Scheibenstandzeit

 

 


Baby-Schleifschnecke

Baby Schleifschnecke Verzahnung XtrimiumMit Baby-Schleifschnecken (D < 180 mm) können eng positionierte Verzahnungen etwa bei Hybridfahrzeugen oder E-Bikes direkt auf der Welle geschliffen werden. Das folgt dem Trend nach kleineren Baugruppen in Getrieben für alternative Antriebe. Aufgrund unserer speziellen Fertigungstechnik sind unsere Baby-Schleifschnecken besonders stabil, homogen und verschleißfest. Sie bieten:

  • Hohe Profilhaltigkeit
  • Hohe Produktivität
  • Konstante Oberflächengüte 

 

 


Kegelrad-Schleiftöpfe

Kegelrad-Schleiftopf Verzahnung XtrimiumDer Norton Xtrimium Kegelrad-Schleiftopf wurde speziell für die Anforderungen an die Verzahnungsgeometrie von Spiralkegelrädern entwickelt. Dieser Schleiftopf ist die ideale Lösung für das Schleifen von Kegelradverzahnungen.

  • Optimierter Kühlmitteltransport in die Kontaktzone durch homogene und offene Struktur der Schleifscheibe für mehr Sicherheit und Schutz des Werkstücks
  • Geringe Schleifzeiten bedeuten hohe Produktivität 

 

 

 


Profil-Schleifscheiben

Profilscheibe Verzahnung XtrimiumProfil-Schleifscheiben bieten eine hohe Flexibilität in der Gestaltung der Verzahnungsgeometrie u.a. zur Bearbeitung unterschiedlichster Module, über das Schleifen aus dem Vollen (Weichbearbeitung) bis zum Schleifen von sehr harten Materialien und Sonderwerkstoffen. 

  • Optimaler Kühlmitteltransport in die Kontaktzone durch homogene und offene Struktur der Schleifscheibe
  • Hervorragende geometrische Qualität bei gleichzeitig höchster Performance

 

 

 

 

 

 

 


Norton Xtrimium ist eine marktführende Lösung, die es der Industrie ermöglicht, sehr hohe Qualitätsanforderungen zu erfüllen, die eigene Produktivität zu steigern und sie gleichzeitig nachhaltiger zu gestalten.

Dank des Upgrades dieser Hochleistungsserie bietet Norton Industrieunternehmen optimale Lösungen, um den neuen Anforderungen an Getriebe u.a. im Bereich der E-Mobilität gerecht zu werden.

Norton Xtrimium-Schleifwerkzeuge können in einer Vielzahl von Profilformen und Abmessungen nach Kundenanforderungen hergestellt werden.

Für weitere Informationen zur Norton Xtrimium Hochleistungsserie sprechen Sie Ihren zuständigen Norton-Vertriebsmitarbeiter an.