Die Geschichte von Norton Winter

Bereits vor über 160 Jahren produzierte Ernst Winter erste Präzisionslösungen für die Industrie unter Verwendung von Diamanttechnik. Durch viele weitere Innovationen und Entwicklungen erweiterte sich das Lösungsspektrum, so immer neue Industriezweige bedient werden konnten.

Heute ist Norton Winter die weltweit führende Marke für Diamant- und cBN-Schleiflösungen für eine Vielzahl industrieller Fertigungsprozesse. Unsere hohe Expertise ermöglicht es uns, mit den Anwendern auf Kundenseite die optimale Lösung für ihren Prozess zu entwickeln. Profitieren auch Sie von unserer technischen Kompetenz und unserer langjährigen Industrieerfahrung.

Norton-Winter-History

Die Geschichte von Norton Winter

1847

Gründung von Winter durch Ernst Winter zur Herstellung von lithographischen Diamanten.

1875

Leistungsdiamant an Zeiss Jena geliefert.

1880

Herstellung von Drehdiamanten zum Drehen von gehärteten Stahlrollen. Herstellung von Diamanten zum Gravieren und Glasschneiden.

1929

Herstellung von Diamant-Mikrokörnungen durch Sedimentation.

1935

Herstellung von metall- und kunstharzgebundenen Diamantschleifscheiben.

1950

Herstellung von Diamantabrichtwerkzeugen sowie gesinterten Diamantwerkzeugen aus Bronze und Stahl.

1958

Erster Hersteller von synthetischen Diamanten, Entwicklung einer speziellen Kunstharzbindung (K-Plus).

1960

Herstellung von Diamantfliesen zum Abrichten.

1962

Herstellung von galvanisch gebundenen Diamant-Abrichtrollen.

1969

Erster Hersteller von kunstharzgebundenen cBN-Schleifscheiben (KSS-Bindung).

1970

Erste polyamidharzgebundene Schleifscheibe für die Werkzeugindustrie.

1979

Herstellung von Mikrowerkzeugen für die Elektronikindustrie.

1981

Herstellung von galvanisch beschichteten Präzisionsschleifscheiben.

1982

Entwicklung von cBN-Schleifscheiben für eine Arbeitsgeschwindigkeit von 120 m/s.

Entwicklung der Methode des Berührungsabrichtens.

1983

Herstellung von Ringsägeblättern mit einem Durchmesser von 34 Zoll. Abrichten von keramischen cBN-Scheiben mit Diamantrollen.

1994

Nockenwellenschleifen mit keramischen CBN-Schleifscheiben.

1996

Herstellung von hochporösen cBN-Werkzeugen.

Zertifizierung nach  DIN EN ISO 9001.

1997

Kurbelwellenschleifen mit keramischen cBN-Schleifscheiben. Finishen von Verzahnungsschleifwerkzeugen.

2000

Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001. 

2001

Entwicklung & Produktion neuerK-plus-Scheiben (TIGER) zum Schleifen von Schneidflächen.

2002

Entwicklung und Produktion von Diamantschleifscheiben (Q-Flute) für das schnelle Schleifen von Nuten.

2003

CNC-Abrichten von keramischen Diamantscheiben (DDS).

2004

Diamantdraht für harte / spröde Materialien.

2005

Markteinführung von Hochleistungs-Wendeplattenschleifwerkzeugen (Insert+ / Quantum / Level+). Doppel-scheiben-Schleifscheiben für die Elektronikindustrie. 

2006

Neue Generation von N7 keramischen Bindungstechnologien und -produkten. Hochleistungs-Polierscheiben für die optische Industrie.

2007

Verstärkte Abrichtwerkzeuge für die Zahnradindustrie.

Heute

Norton Winter arbeitet weiterhin Hand in Hand mit Kunden um Präzisionslösungen zu bieten, die auf Qualität, Leistung und Innovation basieren.