DE:
  • header-plattenindustrie

Plattenindustrie

Eine ständig wachsende Anzahl an "technisierten" Panel Produkten werden in der Industrie heute verwendet.

Norton Schleifprodukte werden im großen Umfang in allen Plattenproduktionen eingesetzt.  

Für die Schleifanwendungen stehen eine Vielzahl von Schleifbändern und Körnungen, abhängig von der Größe und der gewünschten Oberfläche, zur Verfügung. 

Zum Beispiel werden im Spanplattenbereich gröbere Körnungen für die Kalibrierung der Panels verwendet, während mittlere und feinere Körnungen für die punktgenaue Erzielung der erforderlichen Oberfläche eingesetzt werden. Somit gelingen die nachträglichen Beschichtungen (Papier, Folie, Lack etc.) einwandfrei und ohne Fehlstellen. 

Unsere drei Hauptprodukte für die Panel Produktion (Spanplatte, MDF, HDF, Zementfaserplatten, Gipsplatten etc.), die weitestgehend in diesen Bereichen als sehr große Segmentbänder verwendet werden sind: R496, S496 und H496.

Die R496-, S496- und H496-Schleifbänder sind speziell für Standzeitmaximierung und für eine ebenmäßige Oberflächenbearbeitung von sehr breiten Holzwerkstoff-Platten entwickelt worden. Diese umfassende Produktpalette bietet eine unvergleichliche Standzeit und Oberflächengüte. R/S/H496 liefern konstante Schleifleistungen während des gesamten Prozesses von der Kalibrierung bis zur Endbearbeitung, zeichnen sich durch eine herausragende Formbeständigkeit aus und haben sich bei Grobschliffanwendungen mit hoher Vorschubgeschwindigkeit für eine hohe Abtragsleistung und einer hohen Oberflächenqualität in Mittel- und Feinschliff bewährt.

Alle Rohstoffe für diese drei Produkte entsprechen dem neuesten Stand der Technik. Ihre herausragenden antistatischen Eigenschaften verhindern ein vorzeitiges Zusetzen der Bänder und erhöhen damit nachhaltig die Standzeiten. Um allen schweren Belastungen und geforderten Leistungsparametern, auch in Abhängigkeit der Korngröße, standzuhalten, kommt ein Spektrum von schwerer Polyesterunterlage, einer Papier-Gewebekombination bis hin zum reinen, schweren Papierträger zum Einsatz. Die zusätzliche Appretur der Gewebeunterlagen mit Kunstharzen und Spezialadditiven sorgt für die charakteristischen Eigenschaften der Bänder wie Formstabilität und Laufruhe, gerade bei den extrabreiten Segmentbandabmessungen.

Im heutigen Wettbewerb verstehen wir uns als Technologiepartner unserer Industriekunden, um Ihre Prozesse zu optimieren und dass Sie Ihre Maschinenkapazitäten effektiv ausnutzen. Sprechen Sie uns an!