• header-kondionieren

Konditionieren

bzz-schleifscheibeBevor Halbzeuge weiterverarbeitet werden, müssen die Werkstücke (Brammen, Barren, Vorblöcke) von Zunderschichten, Rissen und anderen Fehlern befreit werden. Hierbei hat sich Hochdruckschleifen mit heißgepressten, hochverdichteten BZZ-Schleifscheiben als optimaler Bearbeitungsprozess erwiesen. Das Schleifen von derartig großflächigen Werkstücken erfordert spezielle Schleifanlangen.

Diese extrem leistungsfähigen Schleifmaschinen haben in der Regel sehr hohe Antriebsleistungen von 50 -630 kW. Die Schleifscheibengeschwindigkeit liegt typischerweise bei 80 m/s.