DE:
  • header-stationaere-gussputzanwendung

Stationäre Gussputzanwendungen

Bei stationären Gussputzanwendungen werden je nach Anforderung Trenn- und Schruppscheiben oder Schleifbänder eingesetzt.

Trennscheiben 

Norton bietet eine Reihe von Scheiben für das Freihand-Schruppen in Gießereien an. Die Form 01 wird auf handgeführten und die Formen 06 und 11 auf stationären Maschinen eingesetzt. Dazu gehören große Schruppscheiben, die dort eingesetzt werden, wo die Oberflächenqualität keine Priorität hat, üblicherweise in groben Körnungen. Die Körnungen 16 bis 24 sind für Anwendungen in Gießereien, aber auch in Schweißereien, Stahlwerken und Schmieden. Für das Freihand-Schruppen wurde die Norton Foundry X Scheiben entwickelt, um die perfekte Balance zwischen Materialabtrag und Lebensdauer der Scheiben zu finden. Die grobe Körnung und das Zirkonkorundkorn sorgen für eine hohe Metallabtragsrate. Sie sind für den Einsatz auf Hochfrequenz-Schleifmaschinen entwickelt worden, die auf dem professionellen Markt für grobe Anwendungen in den anspruchsvollsten Umgebungen eingesetzt werden

Schleifbänder werden in den Gießereien meist verwendet, um Angüsse zu entfernen. Für diese anspruchsvolle Aufgabe haben wir diverse Norton-Schleifbänder in unserem Produkt-Portfolio. Meist werden hier schwere Polyester-Bandtypen auf Keramikkorn-Basis mit einer schleifaktiven Zusatzbeschichtung eingesetzt, um einen kühleren Abschliff zu erzeugen. Unsere Hauptprodukte sind hier unser Norton Viking und Norton Red-X. Norton bietet Ihnen neben den zum Anguss-Schleifen verwendeten, groben Korngrößen auch feinere Körnungen, wenn eine feinere Oberfläche auf dem Gussbauteilen erzeugt werden soll.

Unsere Produkte zeichnen sich aus durch gleichbleibende Abtragsleistungen bei vielfältigen Gusswerkstoffen, selbst bei niedrigem oder mittlerem Anpressdruck, hervorragenden Bandstandzeiten auf mittleren oder harten Kontaktscheiben sowie einer geringen Wärmeentwicklung (Reduzierung von Aufbrennen).