Clippy zeigt, wie's geht: Problembehandlung Radialschlag

In seiner Ratgeberserie veranschaulicht unser Clippy Ihnen den richtigen Umgang mit unseren Produkten. Lernen Sie wichtige Tipps, Tricks und Hinweise zur technischen Unterstützung kennen.

Problembehandlung Diamantprodukte: Radialschlag - unrunde Diamantscheiben & Bohrungen

Jede Diamantscheibe gibt von ersten Tag an ihr bestes - genau wie ich! Aber manchmal kann es vorkommen, dass wir unrund laufen. Das hat seine Gründe, kann jedoch eventuell behoben werden. Dazu habe ich folgende Lösungsvorschläge, mit denen Sie die Lebensdauer Ihrer Diamantscheibe verlängern können. Sie wird es Ihnen danken!

  • Problem: Schneidwellenlager und / oder Flansche sind ausgeschlagen.
    Lösung: Schneidwelle und Flansche kontrollieren und gegebenenfalls auswechseln.
     
  • Problem: Falsche Motordrehzahl (Verbrennungsmotor).
    Lösung: Maximal zulässige Drehzahl wählen.
     
  • Problem: Schneidwelle abgenutzt. Eine nicht richtig befestigte Scheibe hat eine Nut in die Schneidwelle gefräst.
    Lösung: Abgenutzte Schneidwelle austauschen.
     
  • Problem: Scheibe "dreht durch" auf der Schneidwelle.
    Lösung: Flansch nicht nur handfest montieren, sondern immer mit einem Schlüssel nachziehen. Mitnehmerloch benutzen (optional).
     
  • Problem: Die Bindung der Scheibe ist zu hart, die Scheibe "schlägt".
    Lösung: Eine der Härte des Materials entsprechende Scheibe benutzen.
     
  • Problem: Abgenutzte, verbogene oder verdreckte Flansche verhindern, dass die Scheibe richtig angezogen werden kann.
    Lösung: Flansche kontrollieren, reinigen bzw. auswechseln. Schneidwellenmutter richtig anziehen.
     
  • Problem: Unsachgemäße Montage der Trennscheibe.
    Lösung: Scheibenbohrung und Schneidwelle müssen den gleichen Durchmesser haben. Schneidwellenmutter richtig anziehen. Sicherstellen, dass der Mitnehmer richtig im Mitnehmerloch der Scheibe sitzt. 
     

Alle Clippy-Tipps

Teilen: